Hightech im Schalungs-
und Behälterbau

Die mittels unserer patentierter SBB-Systemschalung erstellten Rundbehälter garantieren langfristig ein Höchstmaß an Dichtigkeit

Flexible Großflächenschalungen erlauben exakt kreisrunde Bauwerke. Dauerhaft poren- und lunkerarme Betonoberflächen auf Wandaußen und -innenseiten werden durch nicht saugende, saugende oder dränierende Schalungsbeläge und das einzigartige SBB Betonierverfahren erzielt. Die Ringwände sind dabei durchspannungsfrei, frei von Arbeitsfugen und monolithisch. Horizontale Arbeitsfugen zwischen Bauteilen werden nach DIN 18541 ausgebildet.

Wirtschaftlich und nach Norm

SBB errichtet alle Bauwerke aus Stahlbeton nach den Normen DIN EN 206-1, DIN 1045-2 und DIN 1045-3 in Systembauweise und durch die kurze Bauzeit sehr wirtschaftlich.
Die hohen Anforderungen an die Dichtigkeit der Bauwerke wird gewährleistet durch den Einsatz von modernen, selbst entwickelten und patentierten Systemschalungen in Abstimmung mit professioneller Betontechnologie.

Die ausführlichen Daten
zu unseren Bauwerksarten

  • Ortbeton-Systembauweise:
    Stahlbetonsystembauweise
  • Geometrie:
    Durchmesser von 2,50 m bis 54 m
    Höhen von 1,50 m bis 15,00 m
    Speichervolumen von 15m³ bis 15.000m³
  • Ausführung:

    erdangeschüttete Behälter, erdüberschüttete Behälter, freistehende Behälter

  • Deckenbelastung:
    Verkehrslast: 5 KN/m², 12to LKW, 30 to SLW,
    60 to SLW / Erdüberdeckung / Sonderlasten
  • Statisches System:
    gelenkig, gelagert und eingespannt
Cookie Plugin von Real Cookie Banner